Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. 

 

Wir wünschen euch gute Unterhaltung.
Euer Team von Radio IRABO - das Inselradio Borkum
 
 

Borkum Blog

Im Borkum Blog gibt es viele kleine Geschichten rund um Borkum.
Schaut einfach mal rein.

Weiterlesen …

IRaBo Event präsentiert:

Programmtipps des Tages

Mittwochs von 05:00 - 09.00 Uhr

>> Five2Nine – Alles Gut am Morgen << 
mit Jürgen Frahne und seiner Wetterhexe Anna.

Startet mit uns in den neuen Tag hin und begleitet Jürgen und Anna durch die Welt der News & Infos.

Ein Frühstücksbuffet für die Ohren, garniert mit Witz, Charme und viel Humor.
Nur den Kaffee müsst ihr euch selbst kochen.

>> Link zur Facebookseite <<

Mittwochs 12.00 - 13.00 Uhr

>>ESPRESSO – Die musikalische Wundertüte <<
mit Jürgen Frahne

ESPRESSO – Die musikalische Wundertüte”
Jede Woche neu: Das Beste aus 4 Jahrzehnten. Selten, kaum noch oder gar nicht mehr gesendete Hits von Pop bis Rock.

Mittwochs von 13.00 - 14.00 Uhr

>> Only Number One <<

Lasst euch in die Musikgeschichte entführen
Wir präsentieren euch in dieser Stunde nur Nummer 1 Hits der Musikgeschichte.
Aus den 60er Jahren bis in die Charts - Only Number One.
Titel, die ganz oben in den Charts standen, hört ihr in der Mittagsstunde bei uns im Programm.

 

Mittwochs von 14.00 - 16.00 Uhr

>>die Robert Roßbach Musik-Show <<
mit Robert Roßbach

Diese Sendung ist ein wöchentliches Musik-Magazin das dir die neuste Musik aus der ganzen Welt präsentiert. Wir spielen die Hits von Morgen aus – Spanien – Italien – Frankreich – Lateinamerika – Großbritannien – den USA und Deutschland

Angereichert wird die Sendung ferner mit den größten Hits aus 60 Jahren Musik-Geschichte, einem „Yesterday Star“ oder einer „Yesterday Gruppe“ der Woche sowie Soundtrack-Extras und Soundtrack-Musikwünschen.

Robert Roßbach ist Jahrgang 1956 und gebürtiger Kölner. Schon während seiner Schulzeit in den 70er Jahren durfte er redaktionelle Mitarbeit beim WDR in Köln für die Sendung „Discothek im WDR mit Mal Sondock“ leisten,  1983 wechselte Robert zu RTL nach Luxemburg. Dort wure er der erste Musik-Chef von dem damaligen RTL-Plus Television und war für die komplette Musik-Schiene des Senders verantwortlich.

 

 

Mittwochs von 16.00 - 17.00 Uhr

>> Technik im Radio <<
mit Oliver Heinze

In der TechnikSHOW dreht sich alles um Technik! Die Technik entwickelt sich rasant weiter und es gibt zahlreiche Begriffe, von denen viele noch nie etwas gehört haben. Ständig gibt es neue Abkürzungen. Wir klären auf und helfen! Denn nicht immer macht der Kauf des neuesten Smartphones oder des größten Fernsehers Sinn!
 

 

Mittwochs von 17.00 - 18.00 Uhr

>> Der Mittwoch-Nachmittag <<
 
mit den Hits aus den 2000er Jahren bis in die aktuellen Charts.


 

Mittwochs von 18.00 - 20.00 Uhr

>> Top 20 Countdown mit Ted & Felix<<

Jede Woche werfen Ted & Felix einen Blick auf die Verkaufscharts verschiedener deutscher Downloadportale im Netz – und spielen Neuzugänge sowie (im zweiten Teil des Programms) die zwanzig größten Hits der Woche.
Angereichert wird das Programm außerdem mit aktuellen Hits aus den Charts aus England und Amerika, also mit dortigen Einsteigern, Aufsteigern und Spitzenreitern.
 
 

Mittwochs von 20.00 - 23.00 Uhr

>> Old School Radio <<

Was brauchte man früher, um eine Radiosendung zu machen? Ein Mikrofon, ein Mischpult und zwei Plattenspieler – und jede Menge Schallplatten. Diese Zeit wieder aufleben zu lassen, das ist die Grundidee von „OldSchoolRadio“.
Jeder Musiktitel in der wöchentlichen Livesendung wird direkt von einer alten Schallplatte gespielt, und auch musikalisch werden so viele verschiedene Genres abgedeckt, wie man das heute nur noch selten in einer einzigen Radiosendung findet.
 
 

Mittwochs 23.00 - 24.00 Uhr

>> Strand Lounge - Musik für Genießer <<
 
Chillige Musik für Strand-Terrassen, Kerzen oder Kaminabende.
Wir begleiten euch in die Nacht hinein.
Träumt euch 2 Stunden fort auf eure Lieblingsinsel und an den Strand.

Unser Musiktipp

>> Das gehört gehört <<

"Some Sprouts - She longs for you"

Die Unverfrorenheit ungeschliffenen Slacker Rocks und die catchige Melancholie moderner Indiepop-Acts: Das ist der Boden, auf dem Some Sprouts gedeihen. Vintage-Synth-Sounds geben die Nährstoffe, die markante Stimme von Sänger Joshua das Wasser, sodass der Entfaltung der Sprouts keine Grenzen gesetzt sind.

So touren die fünf Regensburger seit Oktober mit ihrer Debut-EP „Florescer“ quer durch Deutschland – erregen dabei aber Aufsehen, das über die deutsche Indie-Szene hinausgeht: Etablierte Gröflen aus den USA wie We Are Scientists oder Albert Hammond Jr (The Strokes) wurden auf Some Sprouts aufmerksam und machten sie zum Deutschlandsupport für ihre eigenen Touren.

Live zu sehen am:

30.10.18 münchen milla
31.10.18 berlin musik & frieden 
06.11.18 hamburg molotow skybar 
08.11.18 köln stereo wonderland 
01.12.18 stuttgart wouahou 

>> Das gehört gehört <<

Kris James - Anymore
 
Nach "Eyes Open" präsentieren wir euch nun die aktuelle Single von Kris James.
Kris James ist ein Singer-Songwriter aus Liverpool.
Er war ehemaliger Leadsänger von The Scheme.
Im Juli 2018 startete Kris James seine erste Solo-Single "Eyes Open", die in derselben Woche in die offiziellen iTunes-Album-Charts einstieg und auf Platz 25 landete.


>> Das gehört gehört  <<
 

Das gehört gehört - Die Empfehlung aus der Borkum Wecker Musikredaktion

Nick Cold ist ein Singer, Songwriter und Produzent.
Inspiriert von DJ BoBo fing Nick Cold Ende der 90er Jahre  an, sich in sämtlichen Eurodance Projekten einen Namen zu machen.
Nun geht er nach 20 JAhren im Musikgeschäft eigene Wege.
Musikalisch kein festes Genre, dennoch merkt man das er dem Eurodance treu geblieben ist.
ZU seinen größten Erfolgen zählt unter anderem Story of my Life.

Hört doch mal in das neue Album hinein:

Youtube:



Facebook:
>>Hier gehts zur Facebookseite von Nick Cold<<

Internetseite:
>> Hier gehts zur Internetseite von Nick Cold <<

Kinotipp

"Widows" (im Deutschen "Widows - Tödliche Witwen") ist ein Heist-Thriller, in dem vier Frauen in die kriminellen Fußstapfen ihrer verstorbenen Männer treten. Eine der Ladies ist "Linda", die von der lateinamerikanischen Schauspielerin Michelle Rodriguez gespielt wird. Nina Liebold sprach mit ihr über Frauenbilder, Risiko und persönliche Freiheit.