Radio IRaBo

Ohren auf - Musik rein

Aktueller Titel

Titel

Artist

Background

Wohnraumversorgungskonzept

Veröffentlicht von am 27. Januar 2021

Werbung

Wohnraumversorgungskonzept für den Landkreis Leer erstellt

Seit Jahren ist festzustellen, dass sich in Teilen des Landkreises Leer die Versorgung der Bevölkerung mit preisgünstigem Wohnraum als schwierig gestaltet.

Aus diesem Grund hat sich der Landkreis Leer entschieden, ein Wohnraumversorgungskonzept zu erarbeiten und das Büro „empirica“ aus Bonn mit der Konzepterstellung beauftragt.
Inzwischen liegt dieses dem Landkreis vor.

Die Erarbeitung des Konzeptes erfolgte in enger Abstimmung mit den Städten und Gemeinden, um die jeweils spezifischen Belange zutreffend abbilden zu können. Die Stadt Leer wurde nicht gesondert mit einbezogen, da diese bereits über ein eigenes Wohnraumversorgungskonzept verfügt.

Ziel des Wohnraumversorgungskonzeptes ist es, die Grundlage für eine zielgerichtete Weiterentwicklung des Mietwohnungsmarktes im Landkreis Leer zu bilden. Bestandteile des Wohnraumversorgungskonzeptes sind die Analyse und Prognose der Wohnraumbedarfe sowie die Entwicklung einer Handlungsstrategie.

Das Wohnraumversorgungskonzept soll nicht nur Hilfestellung bei der Wohnraumbedarfsermittlung einer Kommune leisten, sondern ist eine Voraussetzung für die Landesförderung im Rahmen des sozialen Mietwohnungsbaus und –umbaus.
Der Landkreis Leer sieht in dem Konzept eine große Chance zur Verbesserung am Wohnungsmarkt.

Auskünfte über Förderanträge erteilt der Landkreis Leer,
Wohnraumförderstelle, Tel 0491-9261217;
E-Mail: wohnraumförderung@lkleer.de

Werbung


Deine Meinung