Radio IRaBo

Ohren auf - Musik rein

Aktueller Titel

Titel

Artist

Background

Warenrückruf

Veröffentlicht von am 14. Mai 2022

Werbung

Der Hersteller myChoco aus Osnabrück ruft aktuell Schokolade zurück. Der Grund dafür ist eine mögliche Verunreinigung mit dem Pilzgift Aflatoxin B1. Vom Verzehr wird dringend abgeraten.

Produktbezeichnung: Vollmilchschokolade (Kakao: 31% mindestens) mit Mandeln, Honig und Meersalz.

Grund der Warnung:
Der Artikel weist möglichweise einen hohen Gehalt an Aflatoxin B1 und Gesamt-Aflatoxin B1+B2+G1+G2 auf. Dieser erhöhte Aflatoxin Gehalt ist auf die in dem Produkt enthaltenden Mandeln zurückzuführen.

Der Artikel wurde bundesweit über den Lebensmitteleinzelhandel (vor allem über Filialen der
Handelsketten EDEKA, Globus und REWE) sowie über den unternehmenseigenen Onlineshop (www.myChoco.com) verkauft.

Aflatoxine gehören zu den Mykotoxinen. Akute Gesundheitsbeeinträchtigungen durch die Aufnahme von Aflatoxinen werden beim Menschen äußerst selten beobachtet. Im Vordergrund stehen chronische Wirkungen, wie Nieren- oder Leberschäden, die aber vor allem bei Aufnahme von Aflatoxinen über einen vergleichsweise langen Zeitraum auftreten.
Wir raten vom Verzehr des betroffenen Produkts ab und rufen das Produkt vorsorglich öffentlich zurück.
Kunden, die den entsprechenden Artikel gekauft haben, können diesen gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben.
Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Kundenservice unter der Hotlinenummer
0541-580588-53, die werktags von 9:00 bis 17:00 Uhr besetzt ist.

Werbung

betroffene Länder (alphabetisch):
Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen.
Per Mail sind wir unter rueckruf@mychoco.com erreichbar.

Quelle: myChoco Gmbh


Weitere Nachrichten

  • Norderney: Wassersportler sitzt mehrere Stunden auf Pegelturm fest
    Fast drei Stunden hat ein Kitesurfer am Sonntag, 16. Oktober 2022, auf einem Pegelturm vor Norderney ausgeharrt, ehe ihn die Besatzung einer Fähre entdeckte. Die Seenotretter der Nordseeinsel befreiten ihn aus seiner misslichen Lage: Mit dem Tochterboot EMMI des Seenotrettungskreuzers HANS HACKMACK der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) brachten sie den unverletzten Mann sicher […]
  • Ocke Aukes neues Buch: Unsere GLÜCKs Momente, Geschichten aus Borkum
    Borkum – Im Herbst, eingemummelt in eine Decke, einen leckeren Tee in der Tasse, etwas Gebäck und dann ab auf´s Sofa mit einem guten Buch. Für mich ein Glücksmoment! Das neue Buch von Ocke Aukes handelt genau davon: Glücksmomente, in 24 unterhaltsamen Geschichten. Überraschende Begegnungen, glückliche Fügungen, Menschen, die das Glück im Alltag entdeckt haben […]
  • Willkommen zurück, Feuerschiff BORKUMRIFF!
    Borkum – Gerade eben festgemacht stellt sie auch direkt den vertrauten Hafenanblick wieder her. Das Feuerschiff BORKUMRIFF ist zurück vom Törn nach Hamburg. Bereits zum dritten Mal war die BORKUMRIFF beim Hafengeburtstag dabei, der diesjährige 833. Hafengeburtstag war der erste seit Ausbruch der Coronapandemie und wurde von allen Fans und Freunden der Seefahrt sehnsüchtig erwartet. […]
  • Seenotrettungskreuzer HAMBURG und Feuerschiff BORKUMRIFF beim Hafengeburtstag
    Manchmal braucht es nicht vieler Worte (wir haben ja auch bereits im Vorfeld berichtet), die Bilder sprechen für sich. Die HAMBURG und das Feuerschiff BORKUMRIFF sind an diesem Wochenende in Hamburg beim 833. Hafengeburtstag. Für alle, die nicht nach Hamburg fahren konnten: viel Spaß mit den Bildern!
  • DGzRS: Seenotretter vor Juist im Einsatz, Einhandsegler gestrandet
    Seenotretter aus Borkum, Juist und Norderney im Einsatz Mit dem Leben davongekommen ist ein Einhandsegler, der in der Nacht zum Mittwoch, 14. September 2022, am unbewohnten Westende der Insel Juist gestrandet ist. Der Mann konnte sich durch die Brandung an Land retten. Die Yacht musste aufgegeben werden. Die Seenotrettungskreuzer HAMBURG (Station Borkum), EUGEN (Station Norderney) […]
  • Tierschutzverein Borkum: Unterstützung für Flohmarkt am 24.09.2022 benötigt
    Borkum – Ein Flohmarkt kommt immer gut an und begeistert seine Besucher. Irgendein Schnäppchen findet sich sicher! Damit der Tierschutzverein Borkum seinen für dieses Jahr letzten Flohmarkt durchziehen kann, werden dringend Helfer benötigt, damit die Veranstaltung stattfinden kann, da das Stammteam urlaubs- und krankheitsbedingt stark dezimiert ist. Wer also am 24.09.2022 mit anpacken kann beim […]
Kategorisiert unter

Weitere Artikel