Borkum Radio

Ohren auf - Musik rein

Aktueller Titel

Titel

Artist

Background

2. Virtueller Tag der Seenotretter am 25.Juli 2021

Geschrieben von am 22. Juli 2021

Werbung

Der letzte Sonntag im Juli ist seit mehr als 20 Jahren traditionell der Tag der Seenotretter an Nord- und Ostsee.

Coronavirus-bedingt kann dieser Aktionstag in diesem Jahr leider erneut nicht live auf den Stationen von Borkum bis Ueckermünde veranstaltet werden. Aus Infektionsschutzgründen dürfen keine Besucher kommen.

Der Tag ist für den spendenfinanzierten Seenotrettungsdienst von besonderer Bedeutung. An diesem Tag konnten nicht nur die Seenotrettungskreuzer und -boote beim Open Ship besichtigt werden, sondern es gab häufig auch Rettungsübungen mit Partnern auf See und und an Land. Die Seenotretter zeigen auf diese Weise immer sehr anschaulich, wie sie die der DGzRS freiwillig anvertrauten Mittel verwenden. „Als zuständiger maritimer Such- und Rettungsdienst in unseren Gebieten von Nord- und Ostsee dürfen wir unsere Aufgabe aber nicht gefährden. Wir müssen unsere Besatzungen, Mitarbeiter, Freunde und Förderer vor Ansteckungsrisiken schützen“, sagt Nicolaus Stadeler, Geschäftsführer der DGzRS.

Ausfallen wird dieser Tag aber nicht, denn die DGzRS hat sich etwas Tolles einfallen lassen: virtuell von zu Hause aus kann jeder die Seenotretter besuchen, bereits zum zweiten Mal und trotzdem einen spannenden Tag mit ihnen erleben. Es sind ungewöhnliche Einblicke und viele Überraschungen geplant, mitmachen lohnt sich also. Das wird ein ganz besonderes Erlebnis! Besondere Highlights in diesem Jahr: Um 11 Uhr geht es zur Freiwilligen-Station Zinnowitz auf Usedom und das 7-Meter-Seenotrettungsboot HECHT ist mit dabei! Ab 15 Uhr befinden wir uns dann auf Helgoland, um den größten Seenotrettungskreuzer HERMANN MARWEDE zu besuchen.

Werbung

Wer keine Gelegenheit hat, an diesem Tag virtuell „vorbeizuschauen“ bei den Seenotrettern: die kleinen Spendenschiffchen stehen an vielen Orten, werft gern ein bisschen Kleingeld hinein, Ihr unterstützt mit jedem Cent eine wertvolle, spendenfinanzierte, unverzichtbar gute Sache!

Unter http://www.seenotretter.de könnt Ihr den ganzen Tag live dabei sein!

Fotos der vergangenen Jahre

Die Seenotretter freuen sich über Fotos und Videos vergangener Jahre bei Facebook, Twitter, Instagram! Hashtags: #TeamSeenotretter & #TagderSeenotretter

Werbung

Ahoi!

(Bildmaterial: Symbolbild, Pixabay, hmauck)

Kategorisiert unter