Radio IRaBo

Ohren auf - Musik rein

Current track

Title

Artist

Background

Trotz Umbau der MS „Münsterland“ mehr Fahrten im Winter

Written by on 23. Oktober 2020

Bereits Ende September wurde die MS „Münsterland“ für vorbereitende Arbeiten zum großen Umbauprojekt als LNG-Schiff aus dem Fahrplan genommen

Nun steht in Kürze der Werftaufenthalt in Delfzijl an. Die AG „EMS“ hat entsprechend reagiert und zusätzliche Schiffskapazitäten an die Ems geholt, denn bereits seit Beginn der Herbstferien unterstützt die MS „Fair Lady“ zusätzlich den Borkumverkehr.

Im Zuge der Umrüstung von MS „Münsterland“ und der allgemeinen jährlichen Werftzeit gibt es geänderte Abfahrtzeiten:

Winterfahrplan

Vom 11. Januar bis 29. Januar 2021 verkehrt das Winterschiff t, Weiterhin werden in dieser Zeit zusätzliche Fahrten mit MS „Fair Lady“ angeboten;

Emden <-> Borkum

Von Emden jeweils um 9.00 Uhr und 17 Uhr
Zusätzliche Fahrten mit der MS „Fair Lady“

  • montags um 12.30 Uhr,
  • freitags um 14.00 Uhr,
  • samstags um 12.30 Uhr,
  • sonntags um 11.00 Uhr,


Ab Borkum jeweils täglich um 06.10 Uhr und 14.00 Uhr.
Zusätzliche Fahrten mit der MS „Fair Lady“

  • montags um 15.30 Uhr,
  • samstags um 09.30 Uhr und 15.30 Uhr,
  • sonntags um 16.30 Uhr,

Borkum <-> Eemshaven

täglich um 11.40 Uhr von Borkum nach Eemshaven und um 13.00 Uhr zurück.

Zudem gibt es zunächst testweise ab Eemshaven freitags um 18.00 Uhr und sonntags um 15.20 Uhr eine Verbindung zur Insel und freitags um 16.30 Uhr und sonntags um 13.30 Uhr zurück zum Festland.

Ab dem 30. Januar werden neben der Morgen- und Abendfähre (jeweils montags bis samstags um 08.00 Uhr und 16.45 Uhr sowie sonntags um 08.30 Uhr und 16.30 Uhr) ab dem 14. Februar bzw. ab dem 1. März an sechs Tagen die Woche Fahrplanverdichtungen in der Mittagslage angeboten.

Am Montag, Freitag und Sonntag legt die MS „Nordlicht“ um 14.00 Uhr Richtung Borkum ab und am Dienstag, Donnerstag und Samstag verkehrt eine Fähre mit entsprechenden Rückfahrzeiten mit dem Katamaran um 15.00 Uhr am Montag und Sonntag sowie um 16.00 Uhr am Freitag und jeweils um 15.30 Uhr am Dienstag, Donnerstag und Samstag mit der Fähre.

Dadurch werden auch spätere Abreisen von der Insel zum Festland möglich. Von und nach Eemshaven werden die Fahrten in gewohnter Weise um 10.30 Uhr ab Borkum und um 12.00 Uhr ab Eemshaven Richtung Insel angeboten (sonntags 13.30 Uhr und 15.30 Uhr).

Ab Ende Januar gibt es im Winterfahrplan an Samstagen erneut die Möglichkeit um 07.15 Uhr von Borkum nach Eemshaven zu reisen mit Rückfahrt um 18.15 Uhr. Testweise wird im März zusätzlich jeden Freitag eine Nachmittagsverbindung um 14.40 Uhr ab Borkum-Bahnhof und um 15.45 Uhr ab Eemshaven mit dem Katamaran angeboten. Die zusätzlichen Abfahrten ab Eemshaven richten sich vornehmlich an Wochenendreisende.
Darüber hinaus bleibt der Fahrplan im Gerüst stabil und orientiert sich wie gehabt an den Ferienzeiten, insbesondere in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen.

Der Coronabedingt angepasste Fahrpreis der Urlauber-Rückfahrkarte bleibt unverändert bestehen. Die Insulaner-Rückfahrkarte wird um 2 Euro auf 21,30 Euro gegenüber der derzeitig angepassten Situation zurückgeführt.

Die PKW-Tarife reduzieren sich im Durchschnitt um 2,50 Euro bis 5 Euro und bei Insulaner- Fahrzeugen im Durchschnitt zwischen 6 Euro bis 7 Euro. Nach zwölfjähriger Preisgleichheit wird der Katamaran-Zuschlag um 1 Euro auf 12 Euro und für Insulaner auf 6 Euro angepasst. Unverändert bleiben die Preise der Gepäckbeförderung.
Sollten Coronabedingt erneut Einschränkungen für die Reisetätigkeit von und zur Insel Borkum eingeführt werden, behält sich die Reederei vor, hierauf der Situation angemessen zu reagieren.

Weitere Informationen zu den Fahrplänen

Der detaillierte Fahrplan zum download

www.ag-ems.de : Die Fahrpreise findet man in Kürze unter Reiseinformationen. Weiterhin sind voraussichtlich im Laufe der KW 44 Buchungen sowohl online als auch telefonisch möglich.

Tagged as

Reader's opinions

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *