Borkum Radio

Ohren auf - Musik rein

Aktueller Titel

Titel

Artist

Background

Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer

Kinderstuben im Wattenmeer brauchen Rücksichtnahme Überall in der Natur bereiten sich Vögel und andere Wildtiere schon auf kommende Generationen vor: Nist- und Setzplätze werden ausgewählt und ausgepolstert, es wird gebalzt und gebrütet, manches Tierkind ist schon geboren bzw. geschlüpft. Offiziell beginnt der gesetzliche Schutz für Tierkinderstuben am 1. April. Dann müssen Hunde überall in der […]

Neues Infosystem über die Vögel im Nationalpark online Attraktives Echtzeit-Informationsangebot für Vogelinteressierte auf der Zugvogeltage-Website basiert auf Meldungen über die Online-Plattform ornitho.de aus dem niedersächsischen Wattenmeer Welche Vogelarten wurden in welchem Jahr im Nationalpark Wattenmeer beobachtet? Welcher ist der artenreichste Monat? Welche Zugvögel sind in der nächsten Woche im niedersächsischen Wattenmeer zu erwarten? Wann kommen […]

Ein ewiges Hin und Her. Nationalparkverwaltung, Umwelt- und Landwirtschaftsministerium und die Borkumer Jägerschaft streiten sich um das Damwild, seitdem es im Jahr 2013 auf die Insel kam. Naturschützer hatten schon damals mit erhobenem Zeigefinger argumentiert und mit ihren kritischen Aussagen versucht, dieses Unterfangen vom Umweltministerium zu verhindern. Genutzt hat es nichts. Die Tiere wurden auf […]

Eiswinter im Wattenmeer – Vögel benötigen besondere Ruhe Auch ohne starke Schneefälle macht das eisige Wetter an der Küste der Vogelwelt im und am Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer zu schaffen. Die Nationalpark-Ranger:innen sind täglich draußen unterwegs und beobachten, wie die Wattenmeer-Vögel mit der Herausforderung umgehen. Viele Vögel, insbesondere Gänse, aber auch Watvögel scheinen rechtzeitig vor der […]

Starker Rückgang der Seegraswiesen im niedersächsischen Wattenmeer Seegraswiesen sind ein Schlüssellebensraum in Meeresgebieten weltweit. Sie bilden auf dem Meeresboden ein eigenes Habitat, das einen Schutz- und Nahrungsraum für Jungfische und Kleinlebewesen bietet, das Sediment stabilisiert sowie CO2 bindet. Aufgrund ihrer grundlegenden Ökosystemfunktionen werden sämtliche Seegraswiesen im niedersächsischen Wattenmeer alle sechs Jahre auf Flächenausdehnung, Bewuchsdichte und […]

Das neue Jahr beginnt mit einer guten Nachricht aus dem Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Im Rahmen der jährlich stattfindenden Zählung der Kegelrobben zur Wurfsaison im Dezember wurden im Maximum 988 Kegelrobben gezählt, davon 372 Jungtiere. Zum Vergleich: im Vorjahr (2019) waren es 306 Jungtiere und vor zehn Jahren wurden nur 40 Jungtiere gesichtet. Das größte Raubtier […]

Zumindest gibt es noch keine bestätigten Fälle, das die Vogelgrippe auch Borkum erreicht hat. An den Stränden der Nordseeküste wurden schon über 1000 verendete Vögel entdeckt. Auch in den sozialen Medien werden zahlreiche Bilder von Vogelkadavern am Strand gepostet. Schon liegt die Vermutung nahe, das es sich bei den angespülten Tieren um Opfer der Vogelgrippe […]

Eigentlich wollte man nur einen schönen Spaziergang am Strand unternehmen, den Sonnenuntergang, die frische Luft oder das Meeresrauschen genießen und dann bleiben die Augen doch an etwas ganz anderem hängen, wenn man den Blick schweifen lässt: Hier lugt eine Plastiktüte aus dem Sand hervor, dort Plastikflaschen und dazwischen immer wieder Stücke dünner Plastikschnüre.  Dass die […]

Vom 10. – 18.10.2020 finden zahlreiche Veranstaltungen zu den 12. Zugvogeltagen im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer statt. Lange hat die Fangemeinde der Zugvogeltage gebangt, ob die Veranstaltungsreihe in diesem Jahr angesichts der Corona-Beschränkungen überhaupt stattfinden kann. Jetzt sind die gedruckten Programmhefte der 12. Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer erhältlich – ein doppelter Grund zur Freude: Ein […]

Borkum – Weltweit wird der Welt Ranger Tag heute dazu genutzt, die Aufmerksamkeit auf die Bedeutung, Herausforderung und Gefahren der Arbeit von Rangern zu lenken. Ranger engagieren sich überall auf der Welt als Betreuer von Schutzgebieten. Sie agieren als Vermittler zwischen Mensch und Natur. Und was sich in einem kurzen Satz sehr einfach und übersichtlich […]