Radio IRaBo

Ohren auf - Musik rein

Aktueller Titel

Titel

Artist

Background

Strandbrüter mögen das gute Wetter auf Borkum

Veröffentlicht von am 2. Juni 2021

Werbung

Zusammen mit dem guten Wetter der letzten Tage, hat auch das Brutgeschäft der Strandbrüter noch einmal richtig Fahrt aufgenommen.

Diese gute Nachricht teilen die Nationalpark Borkum-Ranger Simon Potthast und Sebastian Keller mit. Sie beobachten genau, welche Art von Strandbrütern sich auf der Insel Borkum aufhält und wo das diesjährige Brutgebiet ist. Dazu werden diese Bereiche eingefriedet, um die Tiere zu schützen.

Die Sandregenpfeifer an der Ronden Plate brüten in ihrer Umfriedung. Zusammen mit den zwei Paaren nutzen auch zwei Austernfischerfamilien den Bereich. Zwei weitere Paare Sandregenpfeifer brüten an der Ronden Plate im neu beruhigten Strandabschnitt der Ruhezone. Drei weitere Paare Sandregenpfeifer haben ihre Reviere im Osten der Insel, in der Nähe der Hoge Hörn-Strandübergänge

Borkums Seeregenpfeifer brüten bisher: ein Paar am Jugendbad in der Nähe der Surfcontainer und zwei Paare in den Primärdünen gegenüber dem Muschelfeld, westlich des FKK Strandes. Alle drei Paare wurden von den Borkum-Rangern eingefriedet. Ein weiteres Paar Seeregenpfeifer hat sich noch nicht zum Brüten niedergelassen.

Die  Zwergseeschwalben welche die letzten Jahre nordöstlich der Kitebuggyflächen ihre Kolonie hatten, haben sich entschieden, dieses Jahr nicht auf Borkum zu brüten.

Umfassende Informationen zu den Nationalparkthemen kann man am neuen Nationalpark Badekarren bekommen. Dieser steht seit dem 2.6.21 am Strandübergang Seeblick. Hier können sich Besucher umfassend informieren und auch die kommenden Strandbrüter Führungen starten dort. Um eine telefonische Anmeldung wird gebeten

Die Termine sind:

10.06. und  24.06. jeweils 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Werbung

Weitere Nachrichten


Weitere Artikel