Radio IRaBo

Ohren auf - Musik rein

Aktueller Titel

Titel

Artist

Background

Ryan Inglis – Only Human

Veröffentlicht von am 27. Januar 2021

Werbung

Ryan Inglis wuchs in England auf, bereiste zwei Jahre lang die Welt und fand schließlich vor vier Jahren seine neue Heimat in München. Egal, ob in griechischen Strandbars oder an den Skipisten Österreichs: immer, wenn er live auftrat, ernteten seine eigenen Songs den gleichen Applaus wie die üblichen Coverversionen. Was Ryan in seiner Berufung als Singer/Songwriter nur umso mehr bestätigte.

Ryan Inglis – Only Human

Die Single „Only Human“ ist ein wunderbares Beispiel hierfür, komponiert von Ryan Inglis und produziert von Karsten Laser im Weltraumstudio München. Der Titel handelt davon, sich selbst seine eigene Ängstlichkeit vergeben zu können, Fehler zu machen und versehentlich anderer Menschen Gefühle zu verletzen. Die wichtigste Botschaft von alledem ist aber, Liebe aus seinem eigenen Inneren heraus zu finden.

Über Ryan Inglis

Der britische Vollzeitmusiker Ryan Inglis wurde 1981 geboren und verbrachte den größten Teil seiner frühen Erwachsenenjahre in der kleinen Küstenstadt Weston-super-Mare in der Nähe von Bristol, England.

Ryan brachte sich ab dem 16. Lebensjahr das Gitarrenspielen bei und begann mit 18 Jahren privat in seiner Region zu unterrichten. Später mit 22 Jahren wurde er regelmäßiger Live-Performer auf Bühnen in seiner Heimatstadt Weston-super-Mare. Bis 2006 hatte er Musik zu seinem Vollzeitberuf gemacht. Er hat drei Studioalben veröffentlicht, zwei als Solokünstler namens „7 Blank Tiles“ (2009) und „The Time Is Now“ (2013) und eines mit seiner Rap-Rock-Band „Visions To Kill“ namens „BEAST“. (2017), die alle auf Musikplattformen wie iTunes, Spotify und Amazon Music verfügbar sind.

Heute ist er ein erfolgreicher Singer-Songwriter und professioneller Gitarrist, der in München lebt und seit seinem ersten Besuch im Jahr 2015 sowohl international als auch international in der lokalen Musikszene in München bekannt ist. Mit Verbindungen rund um den Globus hat er die Welt nur mit seiner Musik und Gitarre auf dem Rücken bereist. Derzeit arbeitet er an der Aufnahme seiner dritten LP. “Ich beschloss, mir Zeit zu nehmen, um meine neuen Songs für mein drittes Album zu arrangieren. Ich möchte es so gut wie möglich machen und ich möchte sie so oft wie möglich live spielen, bevor ich ihre endgültigen Versionen aufnehme. “Was seine Art, Gitarre zu spielen, von anderen Künstlern unterscheidet, ist die Gitarrenpercussion, mit der er eine zusätzliche Stimmung hinzufügt zu seinen Liedern während der Soloaufführung. Mit Songs wie ‚Blessed With Less‘ (Veröffentlicht 2018) und ‚Fear‘ (2013) können Sie zwei sehr unterschiedliche Stile der Indie-Pop-Musik hören. Angefangen von eingängig und aufgeregt bis tief und melancholisch, aber immer mit nachdenklichen Botschaften von persönlichen Ereignissen und Erfahrungen.

Werbung


Mehr Informationen zu Ryan Inglis

Kategorisiert unter