Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. 

 

Borkum und Umzu - Polizeinews

Polizeinews

Ab sofort erhalten Bürgerinnen und Bürger auf Facebook einen Einblick in die polizeiliche Arbeit der Polizeistation Borkum. Mit ihrem eigenen Account ist die Station unter dem Namen "Polizei Borkum" zu finden. Das digitale Community Policing findet in der Polizeiinspektion Leer/Emden bereits seit 2016 statt. Hier startete die Inspektion mit zwei Twitter-, seit 2017 mit mehreren Facebook- und seit 2018 mit zwei Instagram-Accounts.

 

Weiterlesen …

Polizeinews

Borkum - Brand an einer Hausanschlussdose

Am Sonntag gegen 17:15 Uhr wurden Kräfte der Feuerwehr und der Polizei zu einem Brand an einem Haus im Wiesenweg gerufen. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass an der außen befindlichen Hauswand eine Anschlussdose für Fernsehen und Telefon eigenständig brannte. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Im Gegensatz zum restlichen Gebäude wies die Anschlussdose Brandbeschädigungen auf. Derzeit liegen keine Anhaltspunkte für ein strafbares Handeln vor. Nach erster Einschätzung ist die Brandentstehung auf einen technischen Defekt zurückzuführen. Die Schadenssumme wird auf einen mittleren dreistelligen Wert geschätzt.

Weiterlesen …

Polizeinews

Mit bis zu 100 km/h starken Sturmböen war für Dienstag das Sturmtief Benjamin vom Wetterdienst angekündigt. Starker Wind war im ganzen Kreisgebiet zu spüren, aber die Zahl der Einsatz aufgrund des Sturms blieben überschaubar. Lediglich sechs Einsätze zählte die Regionalleitstelle für den Kreis Leer.

So waren die Feuerwehren aus Holthusen, Ihrhove, Holterfehn und Völlenerfehn jeweils im Einsatz, um abgebrochene Bäume und Äste zu beseitigen die auf die Fahrbahnen gefallen waren. In Ditzum drohte ein Baum auf ein Haus zu stürzen. Die Gefahr konnte aber abgewendet werden, wie auch bei einem Einsatz auf Borkum. Dort hatten sich von einem Klinikgebäude Teile des Dachs gelöst. Die Feuerwehr sicherte das Dach wieder ab. Verletzt wurde durch Sturmtief Benjamin im Rahmen des Einsätze niemand.

Weiterlesen …

Polizeinews

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurden die Beamten der Polizeistation Esens am Freitagabend, 14.12.2018, gerufen. Ein Autofahrer gab an, in einem Vorgarten in Holtgast einen Seehund gesehen zu haben. Vor Ort angekommen, fanden die Beamten tatsächlich in einem Vorgarten einen dort "umherrobbenden" Seehund. Das Tier wurde von den Anwohnern mit Zaunelementen am Wegrobben gehindert und von Mitarbeitern der Seehundaufzuchtstation aus Norddeich abgeholt. Da die Robbe gesund war, wurde sie in Norddeich wieder der Nordsee übergeben. Scheinbar sind die Wasserläufe des Harlingerlandes ein interessantes neues Refugium für die Spezies.

Weiterlesen …

Polizeinews

Borkum - Fahrradfahrerin unter Alkoholeinfluss

1,47 Promille war das Ergebnis eines Atemalkoholtestes einer 43-jährigen Borkumerin, die am gestrigen Abend gegen 19:00 Uhr von der Borkumer Polizei kontrolliert wurde. Die 43-jährige befuhr mit ihrem Fahrrad in Schlangenlinien die Deichstraße ortsauswärts in Richtung Reede. Auch im Gespräch zeigte die Borkumerin körperliche Auffälligkeiten, wodurch sich Anhaltspunkte für eine Fahruntüchtigkeit ergaben. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme. Gegen die Borkumerin wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Weiterlesen …

Polizeinews

Borkum - Fahrt unter Drogeneinfluss

Am Dienstagnachmittag gegen 17:00 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizeistation Borkum einen 19-Jährigen, der mit einem PKW in der Ostfriesenstraße unterwegs war. Im Rahmen der Kontrolle ergaben sich Verdachtsmomente, die auf einen Drogeneinfluss des Borkumers hindeuteten. Die Beamten führten einen Drogenvortest durch, der positiv auf den Wirkstoff THC (Cannabisprodukte) reagierte. Die Beamten leiteten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein und veranlassten eine Blutentnahme. Dem Borkumer droht nun ein Bußgeld von mindestens 500 Euro, ein einmonatiges Fahrverbot sowie eine Eintragung im Fahreignungsregister.

Weiterlesen …

Polizeinews

Borkum-
Am 30.11.2018 gegen 23:50 Uhr kam es in der Neuen Straße zunächst zu Streitigkeiten.
Im Rahmen von diesem Einsatz wurde ein Platzverweis gegen einen 48-jährigen Borkumer ausgesprochen.
Diese Anordnung schlug der alkoholisierte Mann komplett in den Wind, sodass eine Ingewahrsamnahme unumgänglich war. Auch hierzu zeigte sich der Borkumer absolut uneinsichtig und versuchte die eingesetzten Beamten durch einen Tritt zu verletzen.
Im weiteren Verlauf erfolgte die Zuführung zur Wache unter Anwendung von Zwangsmaßnahmen. Eine Atemalkoholkonzentration von 1,93 Promille wurde festgestellt und machte eine Blutentnahme erforderlich.
Ein umfangreiches Strafverfahren wurde eingeleitet. Die Nacht verbrachte der aggressive Mann in der Gewahrsamszelle.

Weiterlesen …

Polizeinews

Borkum -

In der Zeit zwischen Montag 17:00 Uhr bis Dienstag 00:30 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter das Haus der Geschädigten in deren Abwesenheit durch eine unverschlossene Tür im Rektor-Meyer-Pfad betreten. Aus dem Haus wurde eine Handtasche samt Inhalt entwendet. Der Schaden wird auf eine untere dreistellige Summe beziffert. Zeugen oder Hinweisgeber werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei gebeten.

Weiterlesen …

Polizeinews

Falsche Gewinnversprechen

Im Landkreis Leer und in der Stadt Emden werden in letzter Zeit vermehrt Bürgerinnen und Bürger Opfer von betrügerischen Anrufen. Ihnen wird suggeriert, dass sie bei einem Gewinnspiel einen hohen Geldbetrag gewonnen hätten. Die Anrufe erfolgen meist von einer Telefonnummer mit deutscher Vorwahl - jedenfalls wird dies bei den Angerufenen so angezeigt.

Weiterlesen …

Polizeinews

Borkum -

Am Freitagabend stürzte ein alkoholisierter 64-jähriger Borkumer gegen 22:15 Uhr mit seinem Fahrrad in der Süderstraße. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll der Mann dann von einer stark alkoholisierten 20-jährigen Frau, die ebenfalls auf der Insel wohnhaft ist, körperlich angegriffen worden sein. 

Weiterlesen …