Radio IRaBo

Ohren auf - Musik rein

Aktueller Titel

Titel

Artist

Background

Impfen auf Borkum

Veröffentlicht von am 13. März 2021

Werbung

Ein mobiles Impfteam kommt auf die Insel. Die Impfungen im Seniorenhuus waren erst der Anfang.

Im Laufe des Monats März sollen Personen aus der höchsten Prioritätsgruppe eine Corona Schutzimpfung erhalten. Im engen Austausch bei der Terminvergabe haben der Landkreis Leer und die Stadt Borkum die Termine koordiniert. Um die über 80 jährigen Senioren zu entlasten und ihnen die Fahrt nach Hesel zu ersparen, kommt ein mobiles Impfteam auf die Insel Borkum in die Kulturinsel.

Wie der Borkumer Bürgermeister Jürgen Akkermann mitteilt, werden die Impfungen am 17./18. März und gegebenenfalls auch am Vormittag des 19. März stattfinden. „Wir haben die betroffenen Senioren schriftlich darüber informiert, dass sie sich an den betreffenden Tagen in der Kulturinsel impfen lassen können

800 Impfdosen stehen den 340 aufgerufenen Ü 80 jährigen gegenüber. Somit ist ausreichend Impfstoff zur Verfügung um auch weitere, noch nicht näher bestimmte Risikogruppen zu impfen.

Impfungen für Senioren über 60

Wie der Landkreis mit den Senioren im Alter 60 Plus verfährt, sei nach Angaben des Bürgermeisters Jürgen Akkermann noch nicht klar, man warte aber zeitnah auf entsprechende Informationen aus Leer.

Werbung

Insgesamt wurden im Seniorenhuus In´t Skuul 105 Bewohner und Angestellte geimpft. Borkum war die erste ostfriesische Insel, auf der durch ein mobiles Impfteam der Wirkstoff verabreicht werden konnte.

Kategorisiert unter

Weitere Artikel

Vorheriger Artikel

Brooke Eden – Sunroof


Thumbnail