Radio IRaBo

Ohren auf - Musik rein

Aktueller Titel

Titel

Artist

Background

Heiopeis – Mach mal locker

Veröffentlicht von am 8. März 2021

Werbung

Die Band Heiopeis aus dem wunderschönen Quadrath-Ichendorf, bei Köln, macht deutschsprachigen Punkrock.

Seit neun Jahren nutzen die Fünf jede Bühne, die sich ihnen stellt, denn Punkrock ist in diesen Tagen so wichtig, wie schon lange nicht mehr. Mit Songs, die niemandem vorschreiben wie man zu leben hat und die ein klares Statement vermitteln: Die Welt ist im Arsch und wenn man nichts dagegen unternimmt, wird sich auch nichts ändern!

Die Band bringt am 26.03.2021 eine neue EP auf den Markt: EINFACH MACHEN

Was tun, wenn man aufgrund allseits bekannter Umstände nicht auftreten kann und nicht bereit ist den Kopf in den Sand zu stecken? Man nimmt einfach eine EP mit Akustik Schwerpunkt auf, um spätestens im Sommer auf große Corona Biergarten Tournee gehen zu können. Und bis dahin muss um bei Stress, Panik und Schlaflosigkeit weder Arzt noch Apotheker konsultiert werden, da es das „Mach Mal Locker“ Arzneimittel von den Heiopeis jetzt auch Rezeptfrei gibt!
Und einen besonderen Leckerbissen haben wir hier für euch: Am 12.03.2021 erscheint die Vorabsingle „Mach mal locker“.

Heiopeis – Mach mal locker

Heiß auf das Album? >> Spotify PreSafe Link <<

Werbung


Heiopeis – Wer ist alles dabei?

  • Andre Machuj | Gesang
  • José Krohn | Gitarre
  • Marc Machuj | Bass/Gesang
  • Marcel Ehrlich| Gitarre/Gesang
  • Marcel Wenzel | Schlagzeug

Das musikalische Spektrum der Band ist stets so breit gefächert wie ein bekiffter Pfau. Von harten, aggressiv gesungenen Titeln, mit schiebender Gitarrenwand über Ska und etwas konventionellen Nummern, bis hin zur Akustik EP, ist alles dabei. Worum es Inhaltlich geht? All das was nach dem fünften Bier immer noch besprochen wird, landet irgendwann im Proberaum. Dabei ist dann auch egal ob sich ein Song gut im Radio spielen lässt oder nicht.
Also macht den fünf liebevollen Chaoten Platz zwischen euren Stühlen und gebt euch einen exzessiven, lebensbejahenden und manchmal auch melancholischen Mix Musik auf die Ohren.

Die Band Heiopeis haben im Frühjahr 2017 ihre erste EP „Kein Ende ohne Anfang“ rausgebracht auf der sie die Themen behandeln, die einem zwischen Anfang und Ende Zwanzig so bewegen. Vom Scheitern am Leben und den eigenen Ansprüchen, vom Aufstehen und das Beste draus machen, sich dem Zeitgeist des schneller, höher, weiter verweigernd, sind die Heiopeis auf der Suche nach ihrem eigenen Weg. Wo der Hinführt? Ist gar nicht mal so wichtig – was feststeht? Sie werden sich hüten anderen Menschen vorzuhalten wie Sie ihr
Leben zu führen haben und er wird laut sein, sehr laut…

Mehr Informationen

Wie gefällt euch der Song?

Schreibt uns eure Meinung.

Kategorisiert unter

Weitere Artikel