Radio IRaBo

Ohren auf - Musik rein

Aktueller Titel

Titel

Artist

Background

Erdgasförderung vor Borkum

Veröffentlicht von am 21. Mai 2022

Werbung

Niedersachsen: Umweltminister stellt Borkum Ausgleich für Erdgas-Förderung in Aussicht und eine klare Absage an Fracking und höhere Laufzeiten von Atomkraftwerken

Osnabrück. Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies hat Borkum einen Ausgleich dafür in Aussicht gestellt, dass das Land den Weg für die Erdgasförderung vor der ostfriesischen Insel am Donnerstag nun doch wieder frei gemacht hat. „Das ist für mich ein elementarer Punkt: Es kann nicht sein, dass ein solches Projekt nur das Geld in der Landeskasse mehrt. Der Insel müssen wir für ihre Belastungen etwas zurückgeben„, sagte der SPD-Politiker im Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (NOZ).

Werbung

Der Landtag hat am Donnerstag seinen Beschluss aus dem Vorjahr gegen die umstrittene Erdgas-Förderung vor Borkum wieder aufgehoben. Im Interview mit der NOZ verteidigte Minister Lies die Kehrtwende mit Blick auf das Ziel, unabhängig von russischem Gas zu werden. Gleichzeitig räumte der Ressortchef aber auch ein, damit das Vertrauen der Bevölkerung in die Politik zu strapazieren. „Das verunsichert schon, das sehe ich absolut. Aber es sind besondere Zeiten, und es gibt gute Gründe für dieses Umlenken.“

Rückblickend betrachtete Lies es als Fehler, sich auf Gaslieferungen aus Russland gestützt zu haben. „Wir wähnten uns in Sicherheit und haben uns in gewisser Weise auch auf der günstigen Versorgung durch Russland ausgeruht“, erklärte der Landesminister und erteilte der Förderung von Fracking- und Schiefergas eine klare Absage. Gleiches gelte für verlängerte Laufzeiten von Atomkraftwerken. „Bei der Kernenergie gibt es mit Sicherheit keine Kehrtwende. Das ist mit mir nicht zu machen.“

Text: Neue Osnabrücker Zeitung“ (NOZ).
Titelbild: AdobeMedia von Photocreo Bednarek


Weitere Nachrichten

  • Norderney: Wassersportler sitzt mehrere Stunden auf Pegelturm fest
    Fast drei Stunden hat ein Kitesurfer am Sonntag, 16. Oktober 2022, auf einem Pegelturm vor Norderney ausgeharrt, ehe ihn die Besatzung einer Fähre entdeckte. Die Seenotretter der Nordseeinsel befreiten ihn aus seiner misslichen Lage: Mit dem Tochterboot EMMI des Seenotrettungskreuzers HANS HACKMACK der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) brachten sie den unverletzten Mann sicher […]
  • Ocke Aukes neues Buch: Unsere GLÜCKs Momente, Geschichten aus Borkum
    Borkum – Im Herbst, eingemummelt in eine Decke, einen leckeren Tee in der Tasse, etwas Gebäck und dann ab auf´s Sofa mit einem guten Buch. Für mich ein Glücksmoment! Das neue Buch von Ocke Aukes handelt genau davon: Glücksmomente, in 24 unterhaltsamen Geschichten. Überraschende Begegnungen, glückliche Fügungen, Menschen, die das Glück im Alltag entdeckt haben […]
  • Willkommen zurück, Feuerschiff BORKUMRIFF!
    Borkum – Gerade eben festgemacht stellt sie auch direkt den vertrauten Hafenanblick wieder her. Das Feuerschiff BORKUMRIFF ist zurück vom Törn nach Hamburg. Bereits zum dritten Mal war die BORKUMRIFF beim Hafengeburtstag dabei, der diesjährige 833. Hafengeburtstag war der erste seit Ausbruch der Coronapandemie und wurde von allen Fans und Freunden der Seefahrt sehnsüchtig erwartet. […]
  • Seenotrettungskreuzer HAMBURG und Feuerschiff BORKUMRIFF beim Hafengeburtstag
    Manchmal braucht es nicht vieler Worte (wir haben ja auch bereits im Vorfeld berichtet), die Bilder sprechen für sich. Die HAMBURG und das Feuerschiff BORKUMRIFF sind an diesem Wochenende in Hamburg beim 833. Hafengeburtstag. Für alle, die nicht nach Hamburg fahren konnten: viel Spaß mit den Bildern!
  • DGzRS: Seenotretter vor Juist im Einsatz, Einhandsegler gestrandet
    Seenotretter aus Borkum, Juist und Norderney im Einsatz Mit dem Leben davongekommen ist ein Einhandsegler, der in der Nacht zum Mittwoch, 14. September 2022, am unbewohnten Westende der Insel Juist gestrandet ist. Der Mann konnte sich durch die Brandung an Land retten. Die Yacht musste aufgegeben werden. Die Seenotrettungskreuzer HAMBURG (Station Borkum), EUGEN (Station Norderney) […]
  • Tierschutzverein Borkum: Unterstützung für Flohmarkt am 24.09.2022 benötigt
    Borkum – Ein Flohmarkt kommt immer gut an und begeistert seine Besucher. Irgendein Schnäppchen findet sich sicher! Damit der Tierschutzverein Borkum seinen für dieses Jahr letzten Flohmarkt durchziehen kann, werden dringend Helfer benötigt, damit die Veranstaltung stattfinden kann, da das Stammteam urlaubs- und krankheitsbedingt stark dezimiert ist. Wer also am 24.09.2022 mit anpacken kann beim […]
Kategorisiert unter

Weitere Artikel