Radio IRaBo

Ohren auf - Musik rein

Aktueller Titel

Titel

Artist

Background

Elektro-Wagen auf Abwegen

Veröffentlicht von am 12. Februar 2022

Werbung

Norddeich – Ein Mietfahrzeug der Norddeicher Frisia-Luftverkehrs GmbH bleibt weiterhin verschwunden.

Beitragsaktualisierung:
Seit Mitte Januar ist ein Mietfahrzeug der Reederei Norden-Frisia verschwunden. Trotz zahlreicher Hinweise hat bisher noch keiner dazu geführt, das der Wagen wieder aufgefunden wurde, teilt uns auf Nachfrage die Reederei Norden-Frisia mit.
Wer hat diesen Wagen gesehen und kann Hinweise zum Verbleib des Fahrzeugs machen?
Mitte Januar ist das Miet-Fahrzeug mit dem Kennzeichen „NOR NF 51E“ am Standort „Flugplatz Harlesiel“ für einen Tag an eine Dame von Wangerooge vermietet worden. Dieses Fahrzeug ist bis heute nicht wieder aufgetaucht. Auch ist die Kontaktaufnahme mit der 52-jährigen Frau von Wangerooge, deren Daten vorliegen, nicht erfolgreich verlaufen. Gesehen wurde das Fahrzeug in Niedersachsen aber auch in Nordrhein-Westfalen. Habt ihr es auch schon gesehen?


Folgende Eckdaten können wir euch zu dem Fahrzeug geben:
➡️ Kennzeichen: NOR NF 51E
➡️ Fahrzeugtyp: Renault Zoé
➡️ Auffällige Beklebung „Frisia e-mobility“ (siehe Bild)

Nun seid Ihr um Mithilfe gebeten.

Wenn ihr dieses Fahrzeug sehen solltet, gebt bei eurer ortsansässigen Polizei bitte einen Hinweis oder meldet euch bei der Polizeistation Wangerland unter der Telefonnummer 04463/269.
Achtung: die Kennzeichen unserer Miet-Fahrzeuge ähneln sich alle sehr, achtet also bitte auf das richtige Kennzeichen NOR NF 51E!
Wer der Polizei den sachdienlichsten Tipp gibt, erhält von uns 500 € Belohnung.
Und teilt den Beitrag bitte fleißig! So gibt es vielleicht eine Chance, das Fahrzeug zurückzubekommen.

Werbung


Weitere Nachrichten

  • Multivan Windsurf Cup auf Borkum ohne sportliches Ergebnis­­­­­
    Nach vier Tagen ging auf Borkum der Multivan Windsurf Cup zu Ende. Insgesamt hatte die Regatta mit schwachem Wind und starker Strömung zu kämpfen. Es konnte zwar an zwei der vier Veranstaltungstagen gesurft werden. Allerdings erlaubten die schwierigen Bedingungen die Durchführung […]
  • Multivan Windsurf Cup noch bis Sonntag auf Borkum
    Vom 16. bis zum 19. Juni gastiert der Multivan Windsurf Cup auf der Nordseeinsel Borkum. Das Programm für heute und morgen an der Strandpromenade am Nordsee Aquarium: Samstag, 18.06.2022 10:00 – 18:00 Uhr       Wettkämpfe10:00 Uhr       […]
  • Seenotretter Tagung in Kühlungsborn
    Ingo Kramer zum neuen Vorsitzenden der DGzRS gewählt Gerhard Harder nach erfolgreicher Amtszeit verabschiedet Auf der turnusgemäßen zweijährlichen Tagung der Seenotretter haben die Mitglieder ihres beschlussfassenden Gremiums Ingo Kramer (69) am Samstag, 11. Juni 2022, zum neuen Vorsitzer gewählt. Kramer gehört […]
  • Auswilderung der Katzenhaie aus dem Nordsee Aquarium Borkum
    Borkum – Heute war ein besonderer Tag! Wir hatten vor einiger Zeit die Patenschaft für einen Katzenhai aus dem Nordsee Aquarium übernommen und heute war, zumindest für „unseren“ Hai und ein paar seiner Artgenossen, der große Tag. Etwa zehn Tiere wurden […]
  • Borkums Südstrand erneut zum „Schönsten Strand Deutschlands“ gewählt
    Borkums Südstrand erneut zum „Schönsten Strand Deutschlands“ gewählt laut einer Umfrage bei Travelbook. Borkum hat schon wieder den schönsten Strand Deutschlands. Dies ist das Ergebnis aus den Umfragen des Online-Reiseportals Travelbook.Der Borkumer Südstrand überzeugte die Travelbook-Nutzer und wählten diesen vor Zingst, […]
  • Seenotretter befreien Segler aus lebensbedrohlicher Lage
    Seinen Nordseetörn über das Pfingstwochenende hat sich ein Segler aus Österreich sicherlich anders vorgestellt: Am Pfingstsonntag, 5. Juni 2022, geriet er in der Brandungszone vor der Insel Juist in eine lebensgefährliche Situation, aus der ihn erst die Seenotretter der Station Borkum […]
Kategorisiert unter