Radio IRaBo

Ohren auf - Musik rein

Aktueller Titel

Titel

Artist

Background

E-Scooter auf Borkum

Veröffentlicht von am 1. August 2019

Werbung

E-Scooter auf Borkum und was ist zu beachten:
Ein Beitrag der Polizei Borkum.

Die eKFV (Elektrokleinstfahrzeuge) definiert, dass EKF Kraftfahrzeuge sind, die einen elektrischen Antrieb und eine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von 6 bis 20 km/h haben.
Sie dürfen nur auf öffentlichen Straßen (Versicherungsplakette und Betriebserlaubnis erforderlich) verwendet werden und unterliegen grundsätzlich der StVO.

Werbung

Besonders für Borkum gilt für eKFV daher:

1. Der „Rote Bereich“ darf während der 
Saisonverkehrsbeschränkung ohne 
Ausnahmegenehmigung nicht befahren werden

2. Sie unterliegen ab 21.00 Uhr dem Nachtfahrverbot

3. eKFV müssen Radfahrstreifen oder baulich angelegte 
Radwege benutzen, unabhängig davon, ob diese für 
Radfahrer benutzungspflichtig sind oder nicht

4. Es gilt eine Promillegrenze von 0,5

Kategorisiert unter

Weitere Artikel

Vorheriger Artikel

Neuvorstellung


Thumbnail