Radio IRaBo

Ohren auf - Musik rein

Aktueller Titel

Titel

Artist

Background

Coin – Sprite

Veröffentlicht von am 15. März 2021

Werbung

COIN präsentiert ihre neue EP „Green-Blue“

Das Alt-Pop-Trio COIN haben ihre neue EP „Green-Blue“ veröffentlicht, die zum zweiten Teil der stimmungsvollen Trilogie „Rainbow MixTape“ gehört. Das 4-Track-Projekt, das ab sofort auf allen digitalen Plattformen erhältlich ist, enthält die aktuelle Single „Sagittarius Superstar“ featuring Faye Webster, und stellt außerdem „Sprite“, „Turnaround“ und „Earth To God“ vor.

Ohren auf – Musik rein

Coin – Sprite

Streaming: COIN – Green Blue + Indigo Violet


Die Band über die EP:

„Green-Blue ist in einer 70er Jahre, glatten Rock-Palette verwurzelt. Winzige, erdige Klänge mit roboterhaftem Touch. Die Vergangenheit und die Zukunft, gemacht genau hier, genau jetzt. “

Die Single „Sagittarius Superstar“, die im Februar veröffentlicht wurde und die erste neue Single der Band im Jahr 2021 darstellt, kam schwungvoll daher. Der verträumte Song schwebt mit Wärme, Leichtigkeit und Verzauberung, während das fesselnde Duett zwischen COINs Chase Lawrence und Faye Webster zwischen zärtlicher Liebe und herzzerreißender Ablehnung schwankt. Mit bisher über 1 Million Streams hat der Song über 20 Millionen Hörer über Playlisten erreicht und wurde auf Spotify New Music Friday in 10 Ländern, Spotify’s All New Indie, Apple’s New Music Daily in 8 Ländern, Apple’s Breaking Alternative, und Apple’s New in Indie, New In Pop und New in Alternative gefeatured.

Die Rainbow MixTape Trilogie soll die Stimmung, die durch die Farben im Titel repräsentiert wird, konzeptionell aufgreifen. Indigo-Violet, der erste Teil, der Ende letzten Jahres veröffentlicht wurde, ist eine vier Songs umfassende Sammlung dynamischer Alternative-Rock-Pop-Tracks, die die Vielseitigkeit der Band zeigen.

Werbung

Rainbow Mixtape ist die neueste Veröffentlichung der Band, seit ihrem Album Dreamland, das Anfang 2020 erschien. Dreamland hat bis heute mehr als 87 Millionen Streams eingesammelt und war die erste Veröffentlichung von COINs eigenem Label Committee for Sound & Mind, das eine globale Partnerschaft mit AWAL ist.

Seit dem Erscheinen ihrer Breakthrough-Single „Talk Too Much“ im Jahr 2016 haben COIN kontinuierlich raffinierten, eingängigen Alt-Pop produziert, der gleichermaßen auf sprudelnden Hooks und einer unaufdringlichen Komplexität aufbaut. Diese Dynamik hat ihnen eine leidenschaftliche Fangemeinde eingebracht und das Trio aus Nashville hat einen Großteil der letzten Jahre damit verbracht, ihr mitsinglastiges Liveset zu tobenden Menschenmengen auf der ganzen Welt zu bringen. COIN haben ihre Instinkte mehr als je zuvor genutzt und damit einige ihrer bisher klanglich abenteuerlichsten und doch emotional direktesten Songs entwickelt.

Mehr Informationen

Wie gefällt euch der Song?

Schreibt uns eure Meinung.

Kategorisiert unter