Borkum Radio

Ohren auf - Musik rein

Aktueller Titel

Titel

Artist

Background

Bürgerbefragung: Ideen für mehr Lebensqualität gesucht.

Veröffentlicht von am 4. Dezember 2021

Werbung

Input für die nächste LEADER-Förderperiode der Region Wattenmeer-Achter gefragt.

LEADER lebt vom Engagement der Menschen vor Ort und kann nur von vielen Schultern getragen werden. Das ist auch bei der Fortschreibung des LEADER-Konzeptes für die Ostfriesischen Inseln und die Stadt Norden so: Niemand kennt die Region besser als die engagierten und aktiven Menschen, die in der Region leben oder mit ihr verbunden sind. Aktuell ist die Mithilfe aller Bürger:innen gefragt.

Daher findet vom 04.12.2021 bis 16.01.2022 eine Onlinebefragung statt: Welche Bedarfe und Ideen gibt es vor Ort? Welche Chancen für die Zukunft werden gesehen?

Werbung

Im selben Zeitraum haben Jugendliche die Möglichkeiten, sich über eine Fotoaktion mitzuteilen: Was gefällt und was nicht? Gibt es Ideen, mit der sich die Region besser auf den Bedarf von Jugendlichen und jungen Menschen einstellen kann? In einem Jugendforum im Januar 2022 werden die Ideen der Fotoaktion aufgegriffen und auf Handlungsbereiche für das Regionale Entwicklungskonzept übertragen.

Zur Befragung gelangt man entweder über das Abscannen des QR-Codes (siehe Abbildung) oder über den Link: wm8.umfrage-rek.de

Die Fotoaktion ist über www.wattenmeer-achter.de/wm8/fotoaktion erreichbar. Auf der Website des Wattenmeer-Achter sind zudem weiterführende Informationen bereitgestellt: https://wattenmeer-achter.de/wm8/

Die Befragung und die Fotoaktion bilden den Startschuss für die Bewerbung zur Teilnahme der Region am LEADER-Programm 2023-2027, für die das derzeitige Regionale Entwicklungskonzept weiterentwickelt und aktualisiert werden muss. Zusätzlich finden im Januar 2022 eine Online-Projektbörse und ein Jugendforum statt, gefolgt von einem Diskussionsforum im März und einer Abschlusspräsentation im April 2022.

Bei erfolgreicher Bewerbung wird der Region wieder ein eigenes Budget zur Verfügung gestellt. Damit können kleine und mittelgroße Projekte unterstützt und gefördert werden.

Hintergrund:

Die Ostfriesischen Inseln und die Stadt Norden bilden zusammen die LEADER-Region Wattenmeer-Achter im Weltnaturerbe. Über LEADER werden Projekte gefördert, die die Lebensqualität, Zukunftsfähigkeit und das soziale Miteinander in einer Region stärken. Die Mittel werden von der EU zur Verfügung gestellt und regional verwaltet. Damit auch in der nächsten Förderperiode Gelder zur Verfügung stehen, wird aktuell ein Regionales Entwicklungskonzept erstellt. Das Regionale Entwicklungskonzept stellt eine Fördergrundlage dar und entscheidet somit welche Projekte in Zukunft Fördermittel beantragen können.

Das Regionale Entwicklungskonzept ist bis März 2022 beim Landwirtschaftsministerium in Hannover abzugeben. Dann gilt es in den Folgewochen abzuwarten, ob eine neue Förderperiode für kleinere und mittlere Projekte in der Region zustande kommt.

Die LEADER-Region Wattenmeer-Achter im Weltnaturerbe gibt es seit 2014. Seitdem sind rund 2,4 Mio. € LEADER-Förderung in 35 Projekte geflossen. Damit wurde vor allem die touristische Infrastruktur ausgebaut, aber auch in die Daseinsvorsorge investiert. Zudem haben viele kleinere Projekte von Vereinen und Stiftungen von der Förderung profitiert, wie z. B. der Verein Otto Schülke e. V., welcher den Rettungskreuzer sanieren und zurück in den Heimathafen nach Norderney überführen konnte.

Werbung


Weitere Nachrichten

  • Corona-Aktuell für Borkum
    Corona-Aktuell für Borkum – Der tägliche Newsticker Die aktuellen Zahlen für die Insel Borkum.Zum heutigen Tag, dem 19.01.2022, wurde durch den Landkreis Leer keine weitere Corona Infektion für die Insel Borkum gemeldet. Damit ergibt sich derzeit der Stand von 43 […]
  • Eine besondere Ausgabe – Die Rentner Bravo
    Ein 10-seitiges Spezial präsentiert mit Augenzwinkern klassische BRAVO-Kategorien mit Gesundheitscontent / früherer BRAVO-Star, Ärztin und langjährige Apotheken Umschau-Kolumnistin Marianne Koch auf dem Cover der Rentner-Bravo / Star-Report zu den Corona-VIPs, Comic-Love-Story „Verliebt in einen Apotheker“ und Gesundheitstipps vom Dr. Sommer-Team Im […]
  • Kontrolle Saisonverkehrsbeschränkung
    Die „rote Zone“ war auch in diesen Weihnachtsferien vom 2. Weihnachtsfeiertag bis zum 04. Januar für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Trotz der Pandemie wurde die Insel von vielen erholungssuchenden Gästen zwischen den Jahren besucht. Somit war das Befahren des Innenstadtbereichs nur […]
  • Polizeinews von Borkum – Schnell und aktuell informiert
    Kennzeichendiebstähle auf Borkum In dem Zeitraum zwischen dem 30.12.2021, 18:00 Uhr, und dem 01.01.2022,13:00 Uhr, entwendete eine bisher unbekannte Täterschaft in der Straße Norderreihe das hintere Kennzeichen mit Städtekennung „OL“ von einem schwarzen Pkw VW Touran. Zeugen werden gebeten, sich […]
  • Münsterland absolviert technische Erprobungsfahrt
    Münsterland absolviert technische Erprobungsfahrt. Ein schönes Geschenk hat die AG „EMS“ zu Weihnachten bekommen, denn die technische Erprobungsfahrt der MS „Münsterland“, die einen Tag zuvor stattgefunden hat, ist sehr aufschlussreich verlaufen. Zur technischen Erprobung gehören neben einer Schiffsbetankung mit dem […]
  • Lohn-Plus in der Gebäudereinigung
    Reinigungsbranche: Mehr Geld für 430 Beschäftigte im Kreis Leer. Lohn-Plus in der Gebäudereinigung: Die rund 430 Reinigungskräfte im Landkreis Leer bekommen im neuen Jahr deutlich mehr Geld. Der Einstiegsverdienst in der Branche klettert auf 11,55 Euro pro Stunde – vier Prozent mehr […]