Radio IRaBo

Ohren auf - Musik rein

Aktueller Titel

Titel

Artist

Background

Borkumer Seehundbank betreten

Veröffentlicht von am 12. August 2020

Werbung

Borkum – Am 11.08.2020 gegen 13:00 Uhr wurde der Polizei auf Borkum von Rettungsschwimmern der DLRG mitgeteilt, dass drei Personen die Seehundbänke widerrechtlich betreten hätten. Dabei wären die Tiere von den drei Touristen aus den Niederlanden aufgescheucht und ins Wasser vertrieben worden. Eingesetzte Kräfte der Polizei Borkum konnten die verursachenden Personen vor Ort antreffen und aufklären. Da das Betreten der Seehundbänke zum Schutz der Tiere verboten ist, wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Die Polizei Borkum weist darauf hin, dass das Betreten der Ruhezonen zum Schutz für die Seehunde verboten ist und die entsprechenden Hinweisschilder unbedingt zu beachten sind.

Werbung

Kategorisiert unter