Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. 

 

Borkum News

von Peter Sikoll

Borkum - die Insel-

Hochseeklima, endlose Sandstrände und ein reizvolles Inselstädtchen mit vielfältigem kulturellen Angebot: Borkum bietet einfach alles für einen rundum perfekten Nordseeurlaub.
Borkum ist mit rd. 30,7 km² die bei weitem größte Ostfriesische Insel und für viele Gäste die Trauminsel geworden.
Einmal Borkum, immer Borkum.

Weiterlesen …

Die Fundamente des Windparks sind installiert

Im Nordsee-Windpark Deutsche Bucht sind alle 31 Fundamente (Monopile mit Übergangsstück) installiert. Damit ist die erste Bauphase innerhalb des geplanten Zeitrahmens erfolgreich abgeschlossen. Jens Poulsen, Projektleiter der Northland Deutsche Bucht GmbH, sagt: "Die Installationsarbeiten im Baufeld über 100 Kilometer vor der Küste sind in den Wintermonaten eine wirkliche Herausforderung. Dank der flexiblen und effizienten Arbeitsweise unseres Projektteams und unserer Vertragspartner konnten wir alle Fundamente sicher und planmäßig installieren." Der nächste Bauabschnitt, die Verlegung der parkinternen Mittelspannungskabel, soll im Frühjahr starten.

Weiterlesen …

Weitere Ladungsanlandungen an deutscher Nordseeküste

Erste Anlandungen auf der Insel Juist.

Bei der Strandbegehung heute Morgen wurden auf Borkum etwa 15m³ weiterer Ladungsanlandungen gesichtet, die inzwischen eingesammelt wurden.
Darunter befindet sich kein Gefahrgut. Auf Norderney wurden wieder geringe Mengen von Ladungsresten gefunden.
Auf Juist wurden heute erstmalig Ladungsreste aus Containern der MSC ZOE angespült.
Dabei handelt es sich um ähnliche Gegenstände wie bei den Anlandungen auf Borkum und Norderney wie Fahrradbleche aus Kunststoff, Plastikteile und Verpackungsmaterial.
Die Gemeindeverwaltung Juist schätzt die Menge letzten Angaben zufolge auf 20m3 .

Der Tonnenleger GUSTAV MEYER hat die Suche im Bereich Emsfahrwasser wieder aufgenommen und sammelt Treibgut ein. Die anderen Schiffe nehmen die Suche im Seegebiet wieder auf, sobald die Wetterbedingungen dies zulassen. Zurzeit herrschen Windstärken von sechs bis sieben, in Böen acht und 3m Wellenhöhe.
Eine Objektsuche mittels Sonar ist derzeit noch nicht möglich.
Das Ölüberwachungsflugzeug Do 228 und der Bundespolizeihubschrauber PIROL suchen auf Routineflügen das Gebiet ab. Die Do 228 hat Ladungsanlandungen auf Juist gemeldet.

Weiterlesen …

Strände auf Borkum erneut abgesucht

Heute Morgen haben die Einsatzkräfte mit den Kettenfahrzeugen Kontrollfahrten an den Borkumer Stränden durchgeführt.
Dabei haben sie nur wenige neu angelandete Ladungsreste gefunden. An den bisherigen Räumarbeiten haben sich bis zu 300 Personen beteiligt. 

Weiterlesen …

Containersuche wird wetterbedingt unterbrochen

Die Schiffe NEUWERK, MELLUM, GUSTAV MEYER, NORDEN, WEGA, BORKUM und PAAPSAND haben die Suche im Seegebiet heute fortgesetzt.
Wegen des heranziehenden Sturmtiefs in der kommenden Nacht wird die Suche ab heute Abend unterbrochen.
Die meisten per Sonar auf dem Meeresboden geortete Container in deutschen Gewässern befinden sich in etwa 20m Wassertiefe 12sm (gut 22km) nördlich von Borkum. 

Um die Räumarbeiten auf Borkum zu unterstützen, wurden zwei geländegängige Kettenfahrzeuge auf die Insel gebracht.

Weiterlesen …

Bisher zehn Container in deutschen Gewässern gesichtet

Bei der Suche nach verlorengegangenen Containern der MSC ZOE wurden in deutschen Gewässern bisher zehn Container gesichtet. Einer dieser Container konnte bereits gesichert werden und wird nun vom Bergungsunternehmen abgeholt.
Die anderen neun gesichteten Container waren vom Ölüberwachungsflugzeug Do 228 oder vom Bundespolizeihubschrauber aus sichtbar. 

Weiterlesen …

12 kulinarischer Herbst

Liebe Genießer,

Seeleute befuhren früher die exotischsten Gegenden und berichteten manchmal unglaubliche Dinge,besonders wenn der Rumpegel stieg. Da Garn gesponnen wird, wurden diese anscheinenden oder wirklichen Spinnereien zu Seemannsgarn.

 

 

Weiterlesen …

Sechster Katamaran für Ems Maritime Offshore getauft

EMO stellt Crew Transfer Vessel für die Betriebsphase des Offshore-Windparks „Nordsee One“  bereit

Anlässlich des Hafentages in Leer taufte die EMS Maritime Offshore GmbH (EMO) ihren Neuzugang Crew Transfer Vessel (CTV) „Windea Six“ im Leeraner Hafen. Taufpatin MdB Gitta Connemann freute sich über die Ehre dem Schiff seinen Namen geben zu dürfen und dies auch noch in ihrer Heimatstadt Leer. Zur Frage wie man eine Taufpatin würde, meinte Connemann: „Man darf keine roten Haare haben wie ein Klabautermann.“ Der fühlte sich offensichtlich herbeigerufen, so dass die Sektflasche schließlich beim zweiten Anlauf zerbarst.

Weiterlesen …

Erster Rammschlag für den Trianel Windpark Borkum II

Borkum, Oldenburg, Aachen (ots) - Mit dem Setzen des ersten Stahlfundaments haben die Projektpartner EWE Offshore Service & Solutions und Trianel GmbH die Bauarbeiten für den Trianel Windpark Borkum II (TWB II) in der Nordsee gestartet. Am WEA-Standort "BW 60" wurde der erste Monopile erfolgreich im Meeresboden verankert. Bis zum Spätsommer sollen alle 32 Gründungsstrukturen, bestehend aus Monopile und Transition Piece, für den kommunalen Offshore-Windpark errichtet werden.

 

Weiterlesen …

obs/DLRG - Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft/DLRG/NIVEA

Mit dem Kindersuchband immer auffindbar

Eine leider fast tägliche Situation im Sommer für die Einsatzkräfte der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) e.V.: Am Nordseestrand vor Borkum oder auf der Liegewiese am Starnberger See sucht ein Kind seine Eltern. Das wollen DLRG und NIVEA jetzt ändern und mit dem Projekt "Kindersuchbänder" in den Sommermonaten die Sicherheit für Kinder am Wasser erhöhen.

 

Weiterlesen …

Eröffnung der Eisenbahnlinie

Der niederländische König eröffnet die Eisenbahnlinie
zwischen Roodeschool und Eemshaven 

Seine Majestät König Willem-Alexander, König der Niederlande, eröffnet am Mittwoch den 20. Juni 2018 die neue Eisenbahnlinie zwischen Roodeschool und Eemshaven. Die Zugstrecke bindet Eemshaven und die deutsche Insel Borkum nun besser an den Öffentlichen Personennahverkehr an.

 

Weiterlesen …