Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. 

 

Europa-Kreisdelegiertenkonferenz der Leeraner Kreis-SPD

Die Wahlen zum Europäischen Parlament im nächsten Jahr ziehen ihre Kreise. So schickte die Borkumer SPD die vier Mitglieder Melanie Helms, Mario Gerritzen, Michael Kattenpohl und Markus Stanggassinger als Delegierte auf das Festland, um die Kandidatenaufstellung vorzubereiten.

Im Ostrhauderfehner Hotel Meyerhoff begrüßte die stellvertretende SPD-Kreisvorsitzende Laura Kruse die anwesenden Mitglieder. Nach dem die Regularien einer Delegiertenversammlung erledigt waren, kamen die Grußworte an die Reihe. Als Gastgeberin durfte die Osterfehner SPD-Ortsvereinsvorsitzende Janneke Groote die Delegierten aus dem Kreis Leer begrüßen. Im Anschluss erinnerte der ehemalige Europaabgeordnete und jetzige Landrat Matthias Groote an die Wichtigkeit des Europäischen Parlaments. Bevor die Wahl der Delegierten für die Bezirksdelegiertenkonferenz begann, ging die SPD-Bezirksvorsitzende und Landtagsabgeordnete Johanne Modder in ihrem Grußwort auf die Neuausrichtung der SPD ein.

Während die Wahlkommission die Wahlzettel auszählte, hatte der aktuelle Europaabgeordnete Tiemo Wölken die Möglichkeit seine Positionen vorzutragen. Er ging in einer kurzweiligen Rede auf Themen wie den Brexit, der Digitalisierung und der Reform der EU ein. Bedenken deutete Wölken bei dem Thema Erweiterung der EU an. Er sieht momentan keine Möglichkeit, dass u. a. Balkanstaaten Mitglieder der EU werden. Mit langanhaltendem Applaus wurde seine Rede von den anwesenden SPD-Mitgliedern quittiert.

Die Wahlkommission konnte im Anschluss mitteilen, dass die stellvertretende Kreisvorsitzende Laura Kruse und der ehemalige Bundestagsabgeordnete Markus Paschke die 14-köpfige Delegation aus dem Kreis Leer bei der Bezirksdelegiertenkonferenz im Oktober anführen. Den Genossen aus dem Kreis Leer ist es gelungen, dass von den 14 Delegierten jeweils sieben Frauen und Männer gewählt wurden. Der Borkumer Michael Kattenpohl wurde zum Ersatzdelegierten gewählt, so dass wenn einer der Delegierten ausfällt, er als Ersatzmann einspringen kann, heißt es abschließend in der Pressemitteilung.

 

Foto (von links): Johanne Modder (MdL), Matthias Groote (Landrat), Michael Kattenpohl, Tiemo Wölken (MdEP), Melanie Helms, Markus Stanggassinger, Laura Kruse (stellv. SPD-Kreisvorsitzende) und Mario Gerritzen

Zurück

Einen Kommentar schreiben