Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. 

 

Straßenverkehrsbeschränkung auf Borkum

Saisonverkehrsbeschränkung, Ausnahmeerlaubnisse:

Zur Verbesserung der Aufenthalts- und Erholungsqualität gelten im Nordseeheilbad Borkum saisonal Verkehrsbeschränkungen insbesondere für den Individualverkehr mit Kraftfahrzeugen.

Die Übersicht über die Zonen könnt ihr als Bilddatei runterladen, wenn ihr auf die jeweilige Zone klickt.

Die Saisonverkehrsbeschränkung 2018/2019 beginnt am 16.3.2018 und gilt wie folgt:

Rote Zone    (Fahrverbot ganztags)

vom        16.03.2018 - 31.10.2018 und
vom        26.12.2018 - 04.01.2019

 
Blaue Zone
(Fahrverbot nachts von 21:00 - 7:00)
vom        16.03.20186 - 31.10.2018 


Wenn Sie für den Tag der  An- und Abreise eine (zeitlich beschränkte) Ausnahmegenehmigung benötigen, erhalten Sie diese an den Fahrkartenschaltern der AG Ems und Borkumer Kleinbahn kostenlos. Wenn Sie außergewöhnlich gehbehindert sind, können Sie bei Frau Drost im Rathaus für die Dauer Ihres Urlaubes eine Ausnahmegenehmigung für das Befahren des Stadtgebietes erhalten.
Gebühren: Zwischen 20,00 € und 200,00 €
Ihr Ansprechpartner vor Ort:  04922/303-224 - Herr Hoffmann
 oder  04922 - 303-225  Herr Lappe

Weitere Informationen gibt es hier auf der Seite der Stadt Borkum

www.stadt-borkum.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben