Radio IRaBo

Ohren auf - Musik rein

Aktueller Titel

Titel

Artist

Background

Der Bürgermeister zu den aktuellen Corona-Fällen

Veröffentlicht von am 20. Oktober 2020

Werbung

Pressemitteilung vom 20.10.2020

Borkum – Seit dem 19.10.2020 gibt es auf Borkum zwei nachgewiesene Infektionen. Es handelt sich um Reiserückkehrer, die sich erfreulicherweise im Sinne der aktuell gültigen Vorschriften verhalten haben und ihre Kontakte bis zum Vorliegen des Testergebnisses minimiert hatten.
 

Dies möchte ich zum Anlass nehmen, um auch allen anderen die Regelungen der aktuellen Verordnung für Reiserückkehrer (§17) in Erinnerung zu rufen und ans Herz zu legen. Bitte halten Sie die Bestimmungen peinlichst und gewissenhaft ein, um eine Verbreitung des Virus zu verhindern.
 

Werbung

Das Infektionsgeschehen ist zur Zeit sehr kritisch. Das größte Risiko geht allem Anschein nach von Kontakten im Privaten aus. Ich bitte daher alle, freiwillig die Anzahl der Kontakte zu beschränken, auf unnötige Reisen zu verzichten und das Erlaubte nicht auszunutzen. Es gilt, die Verbreitung des Virus zu stoppen, und jeder kann seinen Beitrag dazu leisten.

Bleiben Sie gesund,

Jürgen Akkermann

Kategorisiert unter

Deine Meinung
  1. FRank Pabsz   am   20. Oktober 2020 at 23:00

    Gerne möchte ich auch IRaBo unterstützen, leider hindert mich aber die Stadt Borkum finanziell daran, da ich mal wieder als Zweitwohnungsteuerzahler auch in diesem und in kommendem Jahr wieder mehr zur eigenen Kassen gebeten werde. Insofern überlegen wir, diese Insel für immer zu verlassen! Es gibt Inseln mit anderen….. als die Stadt Borkum

  2. K-H K.   am   20. Oktober 2020 at 17:47

    Wir kommen aus einem Risikogebiet und sind schon ältere Semester. Eigentlich wollten wir für 2 Wochen am 31.10.2020 anreisen.
    Ich denke, dass es wohl besser sein wird, diesen Urlaub auf nächstes Jahr zu vertagen — oder was würden Sie uns empfehlen?

Kommentare sind geschlossen.