Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. 

 

DGzRS-Die Seenotretter

von Melanie Götz

Ich habe mich heute mal auf den Weg zu den Seenotrettern gemacht, denn die "Alfried Krupp" liegt gerade auf Borkum vor Anker. Und nach einem interessanten Gespräch mit zwei Seenotrettern habe ich einige Fakten zusammengestellt, die erwähnenswert sind:

2017 gab es 2056 Einsätze der Seenotretter in Nord- und Ostsee,

es wurden 60 Schiffe vor Totalverlust bewahrt,

432 Menschen sind aus drohender Gefahr befreit worden,

insgesamt seit der Gründung sogar 84527 Menschen.

Die DGzRS finanziert sich ausschließlich durch Spenden und freiwillige Beiträge!

Alles in allem eine wertvolle und wichtige Arbeit, die da geleistet wird. Wenn also irgendwo ein Spendenschiffchen steht, ruhig mal ein paar Münzen einwerfen.

Es finden in regelmäßigen Abständen diverse  Veranstaltungen statt, Tag der offenen Tür, Filmvorführungen, open ship,… im Veranstaltungskalender sind sie aufgeführt. Die Seenotretter freuen sich über reges Interesse vieler Besucher!

Ich habe heute wieder interessante Menschen erlebt, vor denen ich den Hut ziehe! Bei Windstärke 7 und mehr unterwegs, um anderen zu helfen. Danke!

Für weitere Infos hier der Link zur DGzRS: www.seenotretter.de

Zurück