Radio IRaBo

Ohren auf - Musik rein

Aktueller Titel

Titel

Artist

Background

BEACH DAYS BORKUM 2022

Veröffentlicht von am 24. Mai 2022

Werbung

BEACH DAYS BORKUM – Vier Tage Beach-Life, Beach-Volleyball und Konzerthighlight am 29. Juli mit Max Giesinger und LOTTE

Die BEACH DAYS BORKUM stehen seit der Premiere 2018 für außergewöhnliche und einzigartige Strandtage. Sommer, Sonne und Strand treffen auf Sport, Party, Chill-out und Live-Konzerte. Das alles vor der wunderschönen Nordsee-Kulisse. Die dritte Auflage voller Beach-Life ist in dieser Saison vom 28. bis zum 31. Juli am Borkumer Nordbad.

Highlight für die Musikfans werden die Konzerte mit Max Giesinger und Lotte am Freitagabend sein.

Der sportliche Höhepunkt ist die Premiere von ROCK the BEACH, bei dem Profi-Turnier spielen die besten deutschen Beach-Volleyballteams um die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften.
Tagsüber heißt es Sport, Genuss und Entspannung und abends steht die Insel ganz im Zeichen von Party und Entertainment. Das Abendprogramm startet bereits am Donnerstag, den 28. Juli, mit der Silent Disco. Jeder Partygast erhält gegen Kaution und Leihgebühr einen Funk-Kopfhörer und drei DJs legen verschiedene Musikrichtungen und Beats auf. Wer sich zwischenzeitlich lieber unterhalten möchte, nimmt einfach seinen Kopfhörer ab, unterhält sich in Zimmerlautstärke und bleibt doch mitten im Geschehen. Die Silent-Disco für Kinder und Jugendliche findet von 18.00 bis 20.00 Uhr statt, für Erwachsenen geht es 21.00 Uhr los.

Auf das, was da noch kommt“ sangen Max Giesinger und Lotte bereits als Duett, jetzt ist klar: am Freitagabend sind es die Konzerte der beiden Singer-Songwriter in der großen Strandarena. Für ihre Auftritte auf Borkum haben sie auch viele neue Songs im Gepäck, damit der ganze Strand ab 19.00 Uhr tanzt. Tickets für das Sommerhighlight gibt es im Vorverkauf unter www.borkum.de. Tagesgäste können ganz entspannt bis zum Konzertende bleiben und die Katamaran-Sonderfahrt der AG „EMS“ um 23.00 Uhr zurück nach Emden nutzen. Mit der großen Beach-Party von Antenne Niedersachsen geht es bei freiem Eintritt in die Samstagnacht.

Bild: Beach Days Borkum – Moritz Kaufmann

Neben Konzert und Party bieten die BEACH DAYS BORKUM auch sportliche und kulinarische Highlights. An allen Tagen gibt es Sport zum Zuschauen und Mitmachen. Auf über zehn Beach-Volleyballfeldern können die Gäste selbst spielen sowie an kleinen Turnieren und Workshops teilnehmen. Außerdem veranstaltet der Nordwestdeutsche Volleyball-Verband Breitensportturniere in der direkten Nachbarschaft.

Bei ROCK the BEACH geht es für die Beach-Volleyball-Profis an drei Tagen in der Strandarena und auf drei weiteren Spielfeldern um die Premierensiege dieser neuen nationalen Turnierserie auf Borkum. Je 16 Frauen- und Männerteams der deutschen Rangliste spielen um die DMQualifikation und insgesamt 10.000 Euro Preisgeld. Der Eintritt ist für alle Zuschauer*innen frei. Abgerundet wird das viertägige Beach-Programm mit einem vielfältigen kulinarischen Angebot auf dem Foodcourt und im Beach-Club. Mit Sitz- und Liegemöglichkeiten ideal für einen Chill-out und kühle Drinks zum Sundowner.

Mit den Füßen im Sand, dem Wind im Haar und der Salzluft in der Nase – genießen Sie die BEACH DAYS BORKUM am Borkumer Nordstrand.
Veranstalterin der BEACH DAYS BORKUM ist die Nordseeheilbad Borkum GmbH in Kooperation mit der SPORTPLATZ Eventmarketing GmbH.

Text: Presseinformation der NBG

Werbung


Immer gut informiert: Unser Veranstaltungskalender

Mehr Informationen zu den Künstlern

ENDLICH AKUSTIK! OPEN AIRS 2022

2022 auf großer “Irgendwann ist jetzt” Tour. !

„Was ist ein Leben, wenn man es nicht lebt?“

Eine Frage, die es sich wahrscheinlich in den verschiedensten Kontexten zu fragen lohnt. Für LOTTE scheint auf jeden Fall klar zu sein, dass die Antwort weder im Zurückblicken, noch im Warten zu suchen ist, sondern genau hier und heute. 


Weitere Nachrichten

  • Multivan Windsurf Cup auf Borkum ohne sportliches Ergebnis­­­­­
    Nach vier Tagen ging auf Borkum der Multivan Windsurf Cup zu Ende. Insgesamt hatte die Regatta mit schwachem Wind und starker Strömung zu kämpfen. Es konnte zwar an zwei der vier Veranstaltungstagen gesurft werden. Allerdings erlaubten die schwierigen Bedingungen die Durchführung des Finales nicht, sodass die Windsurfer am Ende leider ohne gültiges Ergebnis von der […]
  • Multivan Windsurf Cup noch bis Sonntag auf Borkum
    Vom 16. bis zum 19. Juni gastiert der Multivan Windsurf Cup auf der Nordseeinsel Borkum. Das Programm für heute und morgen an der Strandpromenade am Nordsee Aquarium: Samstag, 18.06.2022 10:00 – 18:00 Uhr       Wettkämpfe10:00 Uhr                    Start der Veranstaltung 18:00 – 18:30 Uhr   […]
  • Seenotretter Tagung in Kühlungsborn
    Ingo Kramer zum neuen Vorsitzenden der DGzRS gewählt Gerhard Harder nach erfolgreicher Amtszeit verabschiedet Auf der turnusgemäßen zweijährlichen Tagung der Seenotretter haben die Mitglieder ihres beschlussfassenden Gremiums Ingo Kramer (69) am Samstag, 11. Juni 2022, zum neuen Vorsitzer gewählt. Kramer gehört seit 2010 dem ehrenamtlichen Vorstand der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) an. Bisher […]
  • Auswilderung der Katzenhaie aus dem Nordsee Aquarium Borkum
    Borkum – Heute war ein besonderer Tag! Wir hatten vor einiger Zeit die Patenschaft für einen Katzenhai aus dem Nordsee Aquarium übernommen und heute war, zumindest für „unseren“ Hai und ein paar seiner Artgenossen, der große Tag. Etwa zehn Tiere wurden um 13 Uhr fachkundig durch Maria Oetjen in die Freiheit entlassen. Insgesamt sind es […]
  • Borkums Südstrand erneut zum „Schönsten Strand Deutschlands“ gewählt
    Borkums Südstrand erneut zum „Schönsten Strand Deutschlands“ gewählt laut einer Umfrage bei Travelbook. Borkum hat schon wieder den schönsten Strand Deutschlands. Dies ist das Ergebnis aus den Umfragen des Online-Reiseportals Travelbook.Der Borkumer Südstrand überzeugte die Travelbook-Nutzer und wählten diesen vor Zingst, Sylt und Juist auf Platz eins der Liste. Bereits 2018 wusste der Südstrand zu […]
  • Seenotretter befreien Segler aus lebensbedrohlicher Lage
    Seinen Nordseetörn über das Pfingstwochenende hat sich ein Segler aus Österreich sicherlich anders vorgestellt: Am Pfingstsonntag, 5. Juni 2022, geriet er in der Brandungszone vor der Insel Juist in eine lebensgefährliche Situation, aus der ihn erst die Seenotretter der Station Borkum befreien konnten. Sie schleppten ihn mit dem Seenotrettungskreuzer HAMBURG der Deutschen Gesellschaft zur Rettung […]
Kategorisiert unter

Weitere Artikel

Nächster Beitrag

Fahrplanänderung


Thumbnail
Vorheriger Artikel

Corona-Aktuell für Borkum


Thumbnail